NOSEHOLES - Ep



Please get in touch for the EPK, physial copy submission or the HAULIX link.
Email: daniel@cz-promotions.com

Erste Single der in Hamburg ansässigen Noseholes, die uns ihre musikalische Version von Fake Jazz, Post Funk, No Wave und Nu Disco in unsere Espressi rühren. Die 7" erscheint auf dem stilsicheren Entdecker-Label ChuChu Records (Human Abfall, Das Ende, Krank, Mosquito Ego, …). In UK wird diese via Harbinger Sound (Sleaford Mods) veröffentlicht.

Fake Jazz? Post Funk? Oder Ist das jetzt doch eher ein von Post Punk in der Prä-Disco-Ära beeinflusster irgendwas, der die Messlatte irgendwo hinhängt? Oder sind das Grooves, die am immer gleichen Tempo kratzen?! Hysterisch bis es glitzert könnte man glauben, käme einem nicht der Rauch eines Taxi Jazz Clubs entgegen gewankt. „Do you believe in Rock`n`Roll? We don´t!“ schallt es einem hier völlig gleichgültig aber auch überzeugt entgegen. Ist uns doch egal woran die sich bedienen. Post Punk, Disco, Garagen Jazz.
Die sollen sich mal bloß nicht zu wichtig nehmen. Wir fahren weiter Taxi, so viel steht fest! Klar ist jedenfalls, dass es sich bei Gitarre, Bass, Schlagzeug und Saxophon um völlig unterschiedliche Instrumente handelt. Und diese klingen vermutlich dann am Besten, wenn sie gespielt werden wie man es in keinem Unterricht lernt. "4 minus, Herr Lehrer. Bitte setzen sie sich wieder hin!"
„Denn Kunst ist es, wenn man’s nicht kann. Wenn man’s kann, ist’s ja keine Kunst.“ Johann Nepumuk Nestroy





CZ! Promotions
Facebook
Homepage

Noseholes
Facebook

Chu Chu Records
Facebook
Homepage