VAL SINESTRA - Zerlegung

Foto Credit: Christoph Eisenmenger

Release: 27 November 2020
This Charming Man Records
CD, LP, Digital
The pissed off steamroller of the capital is back. Angry, angry and more present than ever. "Under pressure" Jan, Chris, Max and Sören raced across Germany in 2017/18, leaving sweat-soaked shirts in their wake. It was the small club shows, the festival stages (With Full Force, Highfield, Rocco del Schlacko) or supports for Flogging Molly, Frank Carter & The Rattlesnakes and The Bronx that turned the quartet into an explosive mass that went up with every riff and every snare beat.

Watch a first Video Teaser AT THIS LOCATION.
Please request the album download via mail HERE.

Broken body parts: never mind!
Destroyed equipment and stages: no matter!
Fun in front, behind and on stage: always!
Keeping your composure in all situations? No!

Screaming out what pisses off, annoys and goes wrong? Yes, damn it!
The first single "Fin." is exactly that! And it's a first taste of everything fans of authentic pissed off want.

Not a big "between the lines" image or fake social media campaign, because "Fin." sounds like Refused and The Bronx were at a concert of Turbonegro together and then went around the Berlin houses for a long time afterwards. During the concert, the sweat of every single concert-goer turns into gasoline, which ignites after the first song and ends in complete chaos. Dirty, but with charm. Playful, but catchy. This is how it sounds when you listen to the new material of the band. Everyone knows what he is doing.

This may not suit everybody. Not everybody may understand that. But the adrenaline rush pressed on record burns itself into the brains of their critics. Whether they like it or not? Does not matter. "We don't meet a zeitgeist, we do what we like!"

VAL SINESTRA manage the balancing act between sweaty basement clubs and big festival stages. Between the idealism of hardcore and the sing-a-long parts of a rock band. For the village punks on the run and the energetic rocker with long hair. It is disassembled. Together. Always.

The music world is full of created artists. There are lots of kits and drawers anyway. It's time for authenticity in the guitar world again - time for music when you could cut the air at concerts and no cell phone in the world could catch it.
 
+++German Info
Die pissige Dampfwalze der Hauptstadt ist zurück. Zornig, aufgebracht und präsenter denn je. „Unter Druck“ rasten Jan, Chris, Max und Sören 2017/18 quer durch Deutschland und hinterließen schweissgetränkte Shirts in denen völlig dehydrierte Menschen steckten. Es waren die kleinen Clubshows, die Festivalbühnen (With Full Force, Highfield, Rocco del Schlacko) oder Supports für Flogging Molly, Frank Carter & The Rattlesnakes und The Bronx, die aus dem Quartett eine explosive Masse machten, die mit jedem Riff und jedem Snare-Schlag hochging.

Gebrochene Körperteile: egal!
Zerstörtes Equipment und Bühnen: egal!
Spaß vor, hinter und auf der Bühne: immer!
In allen Lebenslagen die Haltung bewahren? Nein!

Rausschreien was ankotzt, nervt und schiefläuft? Ja, verdammt nochmal!
Die erste Single „Fin.“ ist genau das! Und sie ist ein erster Vorgeschmack auf alles was Fans von authentischer Angepisstheit wünschen.

Keine groß angelegte „zwischen den Zeilen“-Image- oder Fake-Social-Media Kampagne, denn „Zerlegung“ klingt so, als wären Refused und The Bronx zusammen auf einem Konzert von Turbonegro gewesen und danach noch lange um die Berliner Häuser gezogen. Der Schweiß jedes einzelnen Konzertbesuchers wird während des Konzerts zu Benzin, das sich nach dem ersten Song entzündet und in völligem Chaos endet. Dreckig, aber mit Charme. Verspielt, aber eingängig. So klingt es, wenn man das neue Material der Band hört. Jeder weiß was er tut.

Das mag nicht jedem passen. Das mag nicht jeder verstehen. Dafür brennt sich der auf Platte gepresste Adrenalinstoß in die Hirne ihrer Kritiker. Ob sie das wollen oder nicht? Spielt keine Rolle. Der nächste Bierschinken Verriss ist eh schon sicher.
„Wir treffen keinen Zeitgeist, wir machen das was uns gefällt!“

VAL SINESTRA schaffen den Spagat zwischen schwitzigen Kellerclubs und großen Festivalbühnen. Zwischen dem Idealismus des Hardcore und den Sing-a-long Parts einer Rock-Band. Für die Dorfpunks auf der Flucht und den energiegeladenen Rocker mit langer Haarpracht. Es wird zerlegt. Gemeinsam. Immer.

Die Musikwelt ist voll mit erschaffenen Künstlern. Bausätze gibt es etliche und Schubladen sowieso. Es wird wieder Zeit für Authentizität in der Gitarrenwelt – Zeit für Musik, als man die Luft auf Konzerten noch durchschneiden konnte und kein Handy der Welt das einfangen konnte.
Val Sinestra
CZ! Promotions

Better call CZ!

Get in touch