WIRE LOVE - Leave The Bones

Foto Credit: Sophie Laur de Manos

Release: 30 November 2018
This Charming Man Records
LP, Digital
German Visions Magazine recently premiered Wire Love's (ex- Orbit The Earth) first Video/Single for the track "Bones".  Check it out HERE! The band's debut “Leave The Bones" will be released via This Charming Man Records on November 30.
 
Wire Love is a new band from Münster, Germany that has risen from the ashes of Orbit the Earth. Their debut LP “Leave The Bones" is nothing short of a giant leap in intensity for German  Post-Hardcore. Pummeling groove is combined with just the right amount of technicality here, resulting in a high-pressure aural experience not unlike the best moments of bands such as the almighty Botch or These Arms Are Snakes. This impression is supported by the massive production: recorded at the Tonmeisterei in Oldenburg this LP provides what is arguably one of the most powerful and massive eardrum assaults you have witnessed all year. But do not fear, because Wire Love manage to balance all this madness with really thought-out song structures that leave enough room for great atmospheres to build  up.
Eine weitere neue Band auf TCM! Allerdings nur halbwegs, denn dieselben Herrschaften aus Münster beehrten bereits als Orbit the Earth das Label und die Hörerschaft. Und so bleiben gewisse Parallelen auch nicht aus - und doch geht Wire Love’s erstes Album hier noch einige Schritte weiter. Auf der einen Seite kommt die Band mit richtig drückendem und zuweilen groovigen und zugleich technisch anspruchsvollen Post-Hardcore daher, welcher in seinen intensivsten Momenten an die almighty Botch, These Arms Are Snakes, Majority Rule aber auch an Jungbluth oder Converge erinnert, ohne aber chaotisch zu werden. Es gibt aber bei weitem nicht nur auf die Nuss. Stattdessen gibt es in bester Post-Hardcore-Manier immer mal wieder Ausflüge in verspielte oder atmosphärische Parts, Wire Love scheuen hier nicht, einen Abstecher Richtung "Stadionrock" zu wagen. Klingt erstmal nach blödem Gimmick, funktioniert aber wegen des grandiosen Songwritings einwandfrei und lässt bei mir angesichts der gekonnten Wahnwitzigkeit ein breites Grinsen zurück. Ganz nebenbei gibt es hier den wahrscheinlich fettesten Sound zu hören, den man zur Zeit von einer deutschen Band kriegen kann: es ist ja landläufig bekannt dass die Menschen bei der Tonmeisterei ihr Handwerk verstehen, aber besonders Drums und Bass hauen hier im Mix so hart rein, dass man diese Platte alleine schon deswegen gehört haben sollte!
 
FFO: Botch, These Arms Are Snakes, Jungbluth! 
Wire Love
This Charming Man Records
CZ! Promotions

Better call CZ!

Get in touch